Ulrich H. Rose vom 26.03.2018


genauer:

Die 2 Lebenserhaltungsprinzipien nach Ulrich H. Rose


Die 2 Lebenserhaltungsprinzipien werden noch vom Selbsterhaltungstrieb gedeckelt.
Dieser Selbsterhaltungstrieb wird vom Zwischenhirn aus gesteuert und ist für die Versorgung mit Nahrung, Wasser, Schlaf + Vervielfältigung zuständig. Um das zu gewährleisten muss der Körper, in dem das Gehirn steckt, erhalten werden. Das heißt, dass Gehirn dominiert hier über den Körper und steuert ihn, damit es selbst - das Gehirn überlebt. Siehe dazu die Nr. 253 "Selbsterkenntnis"

Die 2 Lebenserhaltungsprinzipien:


A. Das Machterhaltungssystem.

Das Machterhaltungssystem oder Machterhaltungsprinzip ist den meisten Menschen wohlbekannt und leicht verständlich und auch leicht erklärbar. Hier die Erklärung:
1. Die Menschen streben nach Macht, um mehr Einfluss, Geld, Besitztümer und Befriedigung zu bekommen.
2. Wenn die Menschen dies alles erreicht haben sollte man annehmen, dass mit dem Machtstreben Schluss ist. Nein! Dem ist nicht so. Es wird unaufhörlich die Macht (Einfluss, Geld, Besitztümer) weiter ausgebaut.

Beides zusammengefasst (Punkt 1 +2) nenne ich das Machterhaltungssystem oder auch Machterhaltungsprinzip.

B. Das Wohlfühlerhaltungssystem

Das Wohlfühlerhaltungssystem oder Wohlfühlerhaltungsprinzip ist den meisten Menschen nicht bekannt, sie wenden es aber überwiegend - noch mehr als das Machterhaltungssystem - an. Deshalb, weil es das dominierende System ist, ist es noch einfacher erklärbar:

1. Die Menschen wollen sich in ihrem Streben nach Macht auch wohlfühlen. Das ist - psychologisch betrachtet - eigentlich unmöglich, da dann das Unterbewusstsein dominieren würde und Unwohlsein erzeugt. Dieses Unwohlsein muss deshalb bekämpft werden um sich, trotz aller Macht und weiterem Machtzuwachs, wohl zu fühlen. Wie soll das funktionieren? - Ganz einfach: Durch Lügen und Selbstbetrug = sich anlügen.
Wenn Du das (noch) nicht verstehen willst, dann lies Dir "Betrug und Selbstbetrug" durch und verknüpfe das mit "Wissenwiedergeber".
Das ist hart - - für Dich - richtig? Dies alles funktioniert nur durch Lügen und Selbstbetrug, gescheit formuliert durch Konfabulationen und Narrative, und flach ausgedrückt durch Fake News.
2. Wenn die Menschen sich wohlfühlen und sich in ihren eigenen und fremdem Lügengeschichten total verstrickt haben, dann greift das Machterhaltungssystem besonders gut - durch.
________________________________

Zu Gott = NICHTS:
Passt ins Wohlfühlerhaltungssystem hervorragend rein. Man/frau gibt die Verantwortung an das NICHTS ab. Dann ist das NICHTS verantwortlich und man/frau können sich wieder wohlfühlen; oder man/weniger frau ist schon im Machterhaltungssystem vorhanden (Bischof, Papst, etc.) und übt nur noch - durch Dogmen - Macht aus. Wer hier von mir durch N200 angetriggert wurde, der lese bitte "Andauernder Wahnsinn Glaube" (DI). Wenn Du gäubig bist werden Dir meine Ausführungen nicht helfen, da Du unbewusst meine Argumentationen ablehnst. Du wehrst Dich gegen die Wahrheit, denn Lügen kann man/frau nur glauben.

____________________________________
____________________________________

Zur LIEBE:
Die Liebe steht dem ALLEN gegenüber, sie ist das Gegenteil vom Machterhaltungssystem und dem Wohlfühlerhaltungssystem. Sie gibt nur und gönnt.

Siehe auch "Was ist Liebe - was ist wahre Liebe?" (DI)
____________________________________________
____________________________________________

Resümee:
Demnach strebt alles nur zur Machterhaltung hin und das Wohlfühlerhaltungssystem ist dem Machterhaltungssystem untergeordnet. Besser ist: Beide bedingen sich gegeneinander, das Machterhaltungssystem braucht das Wohlfühlerhaltungssystem und umgekehrt. Deren wackelige Basis ist die Lüge. Konflikte und Kriege sind dadurch unausweichlich und an der Tagesordnung. Liebe (2 Menschen von einer Million können "wahre Liebe" geben) findet nicht statt auf diesem Planeten Erde und ist nur eine Illusion von Träumern, die meistens nach dem Machterhaltungssystem (1+2 ;-) funktionieren und Sex - statt Liebe - suchen.

Ulrich H. Rose vom 26.03.2018
__________________________

Nachtrag am 20.08.2018: Das eigene Wohlfühlerhaltungssystem erzeugt mit hoher Wahrscheinlichkeit Konflikte und ruft Krankheiten bei sich und bei den Mitmenschen hervor.
Das bedeutet: Das Wohlfühlerhaltungssystem dient dem Wohle des einzelnen Menschen. Dieses Wohlsein wird durch Konfabulationen, dies sind vom Unterbewusstsein erzeugte Lügengeschichten, erreicht. Demnach sind viele Konflikte auf dieser Welt dem eigenen Wohlfühlerhaltungssystem und natürlich auch dem Machterhaltungssystem geschuldet. Ein Paradoxon in sich: Das Wohlfühlerhaltungssystem erzeugt vorgetäuschte Zufriedenheit, aufgebaut auf unbewusst vorgetragenen Lügen, mit der Folge der Kollision mit einem oder mehreren Wohlfühlerhaltungssystemen (anderer Menschen), die ebenso, wie das eigene Wohlfühlerhaltungssystem funktionieren. Wer sich diesem Wohlfühlerhaltungssystem entgegenstemmen kann, der ist nahe an Bewusstsein dran. Ende Nachtrag

Und ein Nachtrag vom 03.05.2020, noch in der Mitte der Coronahysterie:
Ich habe hier nichts verändert, weder mein Resümee vom 26.03.2028, noch meinen Nachtrag vom 20.08.2018.
Eigenartigerweise passt das hier vor ca. 2 Jahren Geschriebene wie die Faust aufs Auge zum derzeit ablaufenden Coronawahnsinn. Auch, dass das Wohlfühlerhaltungssystem der Schlafschafe (systemrelevante Menschen, die von systemkonformen Menschen beklatscht werden) schon damals - mit hoher Wahrscheinlichkeit - als krankmachend bezeichnet wurde. Die systemrelevanten Menschen werden wegen ihren Arbeitsüberlastungen krank, die systemkonformen Menschen werden krank wegen Unterforderung ihres Immunsystems, wegen zu wenig frischer Luft, wegen sozialen Krisen im häuslichen Zusammengepferchtsein. Nicht zu vergessen, die Kinder, die schwere psychische Schäden davontragen. Manche von diesen bedauernswerten Kindern trugen keine psychischen Schäden mit ins Erwachsenenleben hinein, sie wurden in den Tagen des Coronawahnsinns umgebracht oder verhungerten in den ärmeren Ländern der Erde, weil ihre Eltern - mit Masken rumlaufend - die Macht der Mächtigen (ViVis) umsetzen mussten.

Nun aber wissenschaftlich erklärt: Das Wohlfühlerhaltungssystem bringt es mit sich, dass Menschen - auch in lebensbedrohlichen Situationen - sich mit ihren Peinigern arrangieren, oder in Situationen der Machtausübung (staatliche Gewalt durch Verbote und Polizisten) sich als Schafe geben, um nicht bestraft zu werden. Dies, die Geldstrafen einfach so hinnehmen und auf die Straße gehen, um wenigstens die Grundwerte einzufordern, das kann das einfache Volk in solchen Notsituationen kaum, da dies ihre Existenz (Essen kaufen, Miete zahlen, etc.) stark gefährdet. Diejenigen, die keine Geldprobleme in diesen Notsituationen haben, wie z. Bsp. Politiker, die gehen a. nicht auf die Straße zum Demonstrieren, sie wollen ja b. zukünftig auch von den Schlafschafen ihr Geld bekommen. Ein Teufelskreis der Macht zum Nachteil der Schlafschafe. Funktioniert aber prächtig, denn wären sie nicht Schlafschafe, dann würden sie sich ja wehren. Ein weiterer Teufelskreis, ein Schlafschafkreis - ohne Ende.

Beide Kreise, die teuflischen Kreise der Mächtigen und die Schlafschafkreise der Ohnmächtigen bedingen sich leider gegenseitig, denn
a. gäbe es keine ohnmächtigen Schlafschafe, dann gäbe es auch keine teuflischen Kreise der Mächtigen, und
b. gäbe es nur die Mächtigen, Du kannst auch Soziopathen zu ihnen sagen, dann gäbe es unter diesen Mächtigen eine andauerndes Hauen und Stechen, mit der Konsequenz von bedeutend weniger Menschen auf der Erde, die automatisch einen Mindestabstand von 100m einhalten.
c. gäbe es nur Schlafschafe, dann gäbe es kaum Fortschritte, wir lebten noch glücklich und zufrieden (weil wir ja Schlafschafe wären und es keine Soziopathen unter uns gäbe, die uns gegeneinander aufhetzen würden) in unseren Hütten und würden unsere Äcker mit unseren Händen, und der Unterstützung einiger domestizierten Tiere, bestellen.

So, jetzt suche es Dir aus! Nein, das geht nicht!

Warum nicht?

Bist Du Soziopath, dann bist Du geistig zurückgeblieben und lebst Prinzipien, die vor zehntausenden Jahren noch überlebenswichtig gewesen wären. Du hast also da oben ein Gehirn in deinem Schädel, welches nach dem Machterhaltungsprinzip funktioniert. Heutzutage wäre das Soziopathsein nicht mehr überlebensnotwendig. Nur – da die Soziopathen die Gesetze gemacht haben, in allen Führungspositionen sitzen, egal ob Politik oder in den Firmen oder in der Kirche, aus diesem Grunde müssen die Soziopathen und die Schlafschafe nach diesen Gesetzen tanzen, ob sie es wollen oder nicht. Die Soziopathen natürlich im Vorteil mit ihrem geistig zurückgebliebenen Gehirn, welches Hürden und Konkurrenten erfolgreich zu beseitigen weiß.
Bist Du Schlafschaf, dann bist Du geistig ebenfalls zurückgeblieben und lebst Prinzipien, wie sie vor zehntausenden von Jahren noch überlebenswichtig waren, Du verhältst Dich devot, so wie ein Wolf in der Herde, der bei einem Kampf der Unterlegene ist, sich rücklings auf den Boden wirft und dem Stärkeren seinen Hals zum Todesbiss anbietet.

Was ist gegen soviel Archaischem und Primitivem in unseren Schädeln zu tun?

Wahrscheinlich nichts, denn diejenigen Gehirne, die sich weiterentwickelt haben wie meines, und diese Prinzipien verstehen und diese Prinzipien hinterleuchtet haben, die haben bei den Soziopathen keine Chance auf Vernunft zu treffen, weil da keine Vernunft vorhanden sein kann. Bei den Schlafschafen ergibt sich auch keine Chance, da diese sich daran gewöhnt haben von den Soziopathen getaktet zu werden.

Es war doch so angenehm von Führern singend in die Schlacht geschickt zu werden.
Es ist doch aktuell so angenehm von Führern und durch Unterstützung der Medien und das Volk verblödenden Texten „Wir bleiben zuhause“, auf den Balkonen sitzend und singend zuhause zu bleiben.
Ulrich H. Rose Ende Nachtrag vom 03.05.2020

Es war doch so angenehm vom Führer - mit einem fröhlichen Lied auf den Lippen - singend in die Schlacht geschickt zu werden.
Es ist doch aktuell so angenehm von Führern und durch Unterstützung der Medien und das Volk verblödenden Texten „Wir bleiben zuhause“, auf den Balkonen sitzend und singend zuhause zu bleiben.
Ulrich H. Rose Ende Nachtrag vom 03.05.2020


Neugierig geworden? Dann siehe hier nach:

A. "
Die unausgesprochenen Vorteile des Coronavirus vom 12.03.2020"

B. "
Coronavirusfolgen ab dem 24.03.2020"

C. "
Coronavirusfolgen ab dem 03.04.2020"

D. "
Coronavirusfolgen ab dem 06.04.2020"

E. "
Coronavirusfolgen ab dem 10.04.2020"

F. "
Prof. Dr. Gerd Fätkenheuer zur Herdenimminität am 15.04.2020"

G. "
Söders Zustimmungswerte gehen durch die Decke wegen anhaltender Coronamaßnahmen 17.04.2020"

H. "
Der Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz hat die Verzögerung der Corona-Tracking-App scharf kritisiert" Dort ist ein Aufruf an die Bayern und anderen Bundesländer enthalten.

I. "
Rechtsansicht von Dr. Susanne Fürst über Bundeskanzler Sebastian Kurz" Auch dort ist ein Aufruf an die Bayern enthalten - ganz am Ende.

J. "
Söder schaufelt sich sein eigenes Grab: Nach dem Höhenflug des Markus Söder kommt der tiefe Absturz" Mit berechtigtem Aufruf zum Sturz von Markus Söder, damit er sich nie mehr auf einer politischen Bühne blicken lassen kann!

K. "
Coronawahnsinn ohne Ende?"

L. "
Corona: Was geschieht mit unserem Immunsystem?"
______________________________________________________

Siehe dazu auch die Nr. 292 "Gedanken und Sprüche zur Macht"

___________________________________________________________________________

In Definition-Intelligenz.de beschreibe unter "
Was ist ein Begriff?" im Unterkapitel "Neue Begriffe von Ulrich H. Rose" wahrscheinlich besser und zusammenfassender als hier die 2 Lebensprinzipien:
Das Machterhaltungsprinzip / Machterhaltungssystem beschreibt das unaufhörliche Streben nach Macht, Einfluss, Geld, Besitztümern und Befriedigung.

Dieses Machterhaltungssystem wird (nur scheinbar) gedeckelt vom:
Wohlfühlerhaltungsprinzip / Wohlfühlerhaltungssystem, dem unaufhörlichen Streben nach Macht, Einfluss, Geld, Besitztümern und Befriedigung - und sich dabei wohlfühlen.

Das funktioniert nur durch Lügen und sich selbst anlügen. Dadurch entstehen Krankheiten, Konflikte und Kriege und trotzdem redet man/frau sich immer noch ein richtig gehandelt zu haben. Das bedeutet, aus den Fehlern nicht zu lernen. Das bedeutet auch, dass die Menschen nicht aus ihren Fehlern lernen können.

"Fremde Fehler verurteilen wir, die eigenen verteidigen wir" Ulrich H. Rose vom 28.12.2015

"Wer einen Fehler macht und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten" Konfuzius

"Menschen kennen nicht ihre Fehler, Ochsen nicht ihre Stärke" aus China

"Aus der Geschichte können wir lernen, dass noch nie aus der Geschichte gelernt wurde"
Mit diesem Gedanken vom arabischen Philosophen Abu al-Hasan Ali ibn al-Husayn al-Mas'udi möchte ich abschließen. Damit wäre alles zusammengefasst und alles gesagt.
_________________________________________________________________

Das eigene Wohlfühlerhaltungssystem erzeugt ...

Das eigene Wohlfühlerhaltungssystem erzeugt ... Das eigene Wohlfühlerhaltungssystem erzeugt mit hoher Wahrscheinlichkeit Konflikte und ruft Krankheiten bei sich und bei den Mitmenschen hervor. Spruch von Ulrich H. Rose vom 20.08.2018

_________________________________________________________________

Der Obrigkeitswahn der Menschen ist übermächtig ..

Der Obrigkeitswahn der Menschen ist übermächtig .. . Der Obrigkeitswahn der Menschen ist übermächtig und hindert sie in den Zeiten der Coronahysterie daran selbstständig zu denken. Sie akzeptieren das Fremddenken, das ist einfacher und lassen sich freiwillig Zuhause einsperren. Gedankenextrakt von Ulrich H. Rose vom 26.03.2020

_________________________________________________________________

Es war doch so angenehm vom Führer - mit einem ...

Es war doch so angenehm vom Führer - mit einem ... Es war doch so angenehm vom Führer - mit einem fröhlichen Lied auf den Lippen - singend in die Schlacht geschickt zu werden. Es ist doch aktuell so angenehm von Führern und durch Unterstützung der Medien und das Volk verblödenden Texten „Wir bleiben zuhause“, auf den Balkonen sitzend und singend zuhause zu bleiben. Gedankenextrakt von Ulrich H. Rose vom 03.05.2020

_________________________________________________________________

Hier geht es weiter zu "Beeinflussung von Großhirn zu Stammhirn und umgekehrt"

Das nächste Kapitel: "
Aufrufe zum Wohle der Kinder"

weitere Domains: www.Definition-Intelligenz.de und www.Definition-Bewusstsein.de