UHR am 12.07.2017

Ich habe immer noch das Gefühl, wie vor ca. 40 Jahren, mich in einem großen Kindergarten zu befinden.

Der große Unterschied zu damals:
Heute kann ich erklären, warum das so ist. Damals war ich noch ein junger Mann (um die 25 Jahre) und ziemlich naiv. Diese Naivität hielt ungefähr bis zu meinem 40 Lebensjahr an. Siehe dazu alle meine Gedanken hier im Erkenntnis-Reich.de, in Definition-Bewussstein.de und in Defintion-Inteligenz.de

Diese, meine Gedanken drehen sich immer um ein und dasselbe Thema, um eine friedliche und liebevolle Welt, vor allem will ich diese freidliche und liebevolle Welt für unsere Kinder schaffen. Deshalb versuche ich über verschiedene Aspekte wie Zeit, Logik, Wahrheit, Intelligenz, Bewusstsein, Erkenntnisse, Liebe, Gravitationswellen, u.s.w., u.s.w., Aufmerksamkeit zu erzielen, nur damit das eine Thema - eine friedliche und liebevolle Welt für alle Kinder zu schaffen - Beachtung und Mitstreiter findet.
Nur, wenn ich das Resultat dieser - meiner Gedanken sehe, dann gibt es nur sehr Wenige, die dies positiv werten und mir dafür danken. Danken dafür, dass diese wenigen Ehrlichen sich wegen meiner Gedanken nicht ganz alleine in dieser verlogenen Welt fühlen. Der Rest, vor allem die Intellektuellen, die ich in meinen Abhandlungen zuhauf angreife, und zwar deshalb, weil sie für alles Unglück in dieser Welt verantwortlich gemacht werden können, dieser Rest kommentiert meine Gedanken nicht - weder positiv noch negativ und unternimmt auch kaum etwas für eine friedliche Welt, sondern verliert sich mehr und mehr in unsinnigen Themen wie Gender etc. und schwebt in höheren Sphären, also abgehoben von den gemeinen Menschen und strebt immer nur, und das unaufhaltsam, nach Macht, Geld und Geltung.

Jetzt mein Resümee:
Wir Menschen sind in unserem Wesen derart primitiv, was uns zur aggressivsten Spezie auf diesem Planeten macht.
Wir bezeichnen uns als intelligent, was ein Hohn ist, wenn man diese Rasse Mensch genauer betrachtet. Von Intelligenz und intelligentem Verhalten sind wir Menschen so weit entfernt, wie die Erde vom nächsten - für Menschen - bewohnbaren Planeten.
Da leider nur ein Mensch von 100.000 Menschen intelligent ist kann auch nicht davon ausgegangen werden, dass sich intelligentes Verhalten auf diesem Planten Erde einstellen wird. Die Wahrscheinlichkeit, dass es weiterhin Konflikte und Kriege geben wird, die ist a. sehr hoch und b. nur ins Gegenteil verkehrbar, wenn wir die Soziopathen unter uns ausschalten. Da die Soziopathen aber alle Machtpositionen besetzt haben, nicht nur in der Wirtschaft und in der Politik, nein, auch in der Kirche, wie soll da Frieden entstehen?
______________________________

Meine 2 Wünsche an Dich:

1. Verbreite den "Artikel 1 der Menschenrechte - richtig gestellt"

2. Setze "Die zweite Reformation von 2017" um!

Vielen Dank
Uli

und sieh Dir an, was ich heute noch geschrieben habe: "Das Hamsterrad des Lebens"
__________________________________________________________________

Hier geht es weiter zu "Mein Leben verlief bisher logisch"


weitere Domains: www.Definition-Intelligenz.de und www.Definition-Bewusstsein.de